Fragen zum RSC PDF Drucken

 

Häufige Fragen zum RSC Leuchau e.V.


Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag?

Es gibt zwei Beitragsvarianten:

Einzelpersonen:          10,-- € Jahresbeitrag 
Familien:                       25,-- € Jahresbeitrag
                                                             

 


Wie kann ich Mitglied werden?

Sende einfach eine kurze Mail an:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!?subject=Mitglied%20werden"> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Es wird sich in jedem Fall jemand melden. In der Regel wird ein Aufnahmeantrag per Mail zugesandt. Natürlich kann auch der Mitgliedsantrag als PDF-Datei direkt aus dieser Seite aufgerufen werden.

 


Wer kann mitradeln bzw mitmachen?

Jeder ist recht herzlich zu den Veranstaltungen und den Radtouren eingeladen. Ob Einzelne oder Gruppen, alle sind willkommen. Kommt einfach zu den im Terminplan genannten Treffpunkten. Eine Mitgliedschaft oder ein Vereinsbeitritt ist natürlich nicht sofort erforderlich.


Was versteht man im Terminplan unter den Kategorien "Sportlich" und "Familie"


Bei einer Radtour der Kategorie "Familie" kann vom Grundsatz jeder mitmachen, der sich Touren zwischen 25 und ca. 50 km zutraut. Es wird generell auf die "schwächsten" Teilnehmer Rücksicht genommen. Pausen werden in ausreichender Anzahl gemacht. Die Strecke ist so gewählt, dass die Anzahl der "Bergeinheiten" sehr gering ist.

In der Kategorie "Sportlich" kann es schon mal vorkommen, dass eine Radtour bis zu 130 km lang ist. Längere Anstiege sind auf Grund der oberfränkischen, hügeligen Landschaft fast nicht zu vermeiden. Eine entsprechende Kondition sollte vorhanden sein. Aber auch hier wird die Geschwindigkeit am  "schwächsten"  Teilnehmer festgemacht.

Wir sind schon immer gemeinsam gestartet und wieder gemeinsam am Ziel angekommen.