p1040003 640x480

Fahrradbörse 2011

 


Erneut ein toller Erfolg für den RSC Leuchau e.V.

Besucheransturm bei strahlendem Sonnenschein

........

 

p1040006 640x480

Es dürfte wohl wieder ein erneuter Besucherrekord gewesen sein, den der Radsportclub Leuchau e.V. bei seiner 15. Fahrradbörse verzeichnen konnte.

Schätzungsweise 700 bis 800 Besucher fanden sich am Sonntag ein, um bei der Radbörse ein Schnäppchen zu machen und sich bei herrlichem Sonnenschein für die kommende Fahrradsaison zu rüsten.

p1030981 640x480 p1030976 640x480
p1030985 640x480

Da auch in diesem Jahr wieder mit einem steigenden Angebot an Gebrauchträdern zu rechnen war, wurde die Annahmezeit am Samsag um eine Stunde ausgeweitet.

Gegen 18:00 Uhr konnten die Helfer das erste Mal eine Verschnaufpause einlegen. Dann waren alle Artikel aufgenommen, ausgezeichnet und in der Halle gelagert.

Erneut über 500 Artikel galt es für die eigentliche Börse am nächsten Tag vorzubereiten. Rund 40 Helfer waren an den beiden Tagen im Einsatz, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Auf dem nebenstehenden Foto lässt sich erahnen, dass die Halle von Fam. Ramming nach der Annahme an die Grenzen der Aufnahmekapazität angelangt ist.

 p1030987 640x480 p1030988 640x480
  

Bereits um 8:00 Uhr waren die RSCler am Sonntag damit beschäftigt, sämtliche Artikel aus der Halle ins Freie zu räumen. Dabei galt es die Sachen möglichst übersichtlich zu positionieren, damit sich die vielen Besucher einen schnellen Überblick über das große Angebot verschaffen konnten.

Rund 350 Fahrrräder waren wieder im Angebot. Vom Kinderrad über Jugend-, Damen-, Herren- und Trekkingräder waren natürlich wieder Mountainbikes und Rennräder dabei.

 p1030990 640x480 dscf2703 640x480
 Aber nicht nur Fahrräder konnten günstig erworben werden. Kindersitze, Helme, Dreiräder, Trailerstangen, Fahrradanhänger, Montageständer für Fahrräder, Inliner und Fahrradträger fürs Auto rundeten das große Angebot ab  p1030995 640x480
 

Die Fahrradbörse in Leuchau dürfte sich zwischenzeitlich zur wohl größten Fahrradbörse in Oberfranken entwickelt haben.

Die Besucher schätzen immer wieder die gute Organisation und auch die fachkundigen Informationen, die sie von den RSClern erhalten.

Auch dass kleinere technische Probleme vom Helferteam sofort vor Ort gelöst werden, erfreut die Käufer.

Ein Erfolg für den RSC Leuchau, der letztendlich nur durch die Mithilfe der Mitglieder und durch die Unterstützung vieler Freunde und Gönner erst machbar wurde.

Seit 15 Jahren kann die Radbörse im Hof der Fam. Ramming veranstaltet werden. Die Feuerwehr Leuchau unterstützt den RSC bei der Parkplatzeinweisung der Besucher. Aber auch Grundstücke von Leuchauer Bürgern und Firmen werden gerne für die Parkplatznutzung zur Verfügung gestellt.

Ihnen allen gilt es ganz herzlich Dank zu sagen. Nur durch sie kann eine Veranstaltung in dieser Größe letztendlich erst erfolgreich durchgeführt werden.

Ebenso danken wir auch allen anderen Leuchauern, für ihr Verständnis für das stellenweise sehr hohe Verkehrsaufkommen.

   

Newsletter Fahrradbörse

Sie haben die Fahrradbörse verpasst, oder nicht mehr daran gedacht? Sie möchten im nächsten Jahr zur Leuchauer Fahrradbörse? Dann tragen Sie sich doch in unseren Fahrradbörsen Newsletter ein. Wir werden Sie dann im nächsten Jahr kurz vorher an die Leuchauer Fahrradbörse erinnern. Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Mailadresse nicht weitergeben und Ihnen nur einmal im Jahr eine Erinnerungsmail senden.