Radtour nach Bischofsgrün 2016


Kalt war es nicht. Aber entgegen der Wetterprognose stellte sich im Bereich von Bad Berneck dann doch leichter Regen ein, den wir dann als Grund nahmen eine kleine Pause zu machen. Über die alte Bahnstrecke und einen Waldweg legten wir dann die Höhenmeter nach Bischofsgrün zurück.

Bevor der Alpine-Coaster - die neue Rodelbahn - getestet wurde, haben wir uns erstmal mit einem Mittagessen gestärkt. Auf der Rodelbahn können Geschwindigkeiten von 40 bis 50 km/h erreicht werden. Mancher hat die natürlich ausprobiert, da man ja nicht aus der Bahn fliegen kann.

Die Rückfahrt war natürlich deutlich entspannter, da wir ja die Höhenmeter des Vormittags wieder bergab zurücklegen konnten. Und es hat sich wieder bewahrheitet, dass die Steigungen berauf länger sind als bergab. In Leuchau angekommen, waren es doch fast 70 km, die wir zurückgelegt haben. Diejenigen, die heuer ihre erste Radtour mitgemacht haben, mußten mal wieder feststellen, dass auch das Hinterteil Training für längere Touren braucht.

Alpine-Coaster Bischofsgrün