Einradeln über Muckenreuth

 

Entgegen der Wetterprognosen für den Samstag hatten wir perfektes Radler Wetter zum einradeln. Bei sonnigen ca. 17 Grad trafen sich 15 RSCLer zum Start in die Radel-Saison 2016. Auch unser Bus war wieder mit am Start, nur für den Fall das uns ein Begrenzungspfosten in den Weg springt.

 

 

 Mit 5 Minuten Verspätung ging es um 13:05 los in Richtung Forstlahm. Über Donnersreuth, Lanzenreuth und Partenfeld fuhren wir im gemütlichen Tempo bis kurz nach Langenstadt. Zum Beginn des Radweges auf der alten Bahnstrecke legten wir einen kurzen Stopp ein um nicht zu früh in Muckenreuth zu sein, denn den Gasthof Werner hatten wir uns ausgesucht um die ersten gemeinsamen Kilometer im Jahr 2016 zu verdauen. Nach alkoholfreiem Weizen und einer deftigen Brotzeit ging es anschließen über Neudrossenfeld, Waldau und Lindau zurück nach Leuchau. Der Tradition gemäß wurde die Radtour auf dem Dorfplatz bei kühlen Getränken besprochen. Gegen 18:15 traten dann auch die letzten 5 Radler den Heimweg an.

Die nächste Radtour führt uns nach Mitwitz, auch wenn unser Frank steif und fest behauptet das der Herlaser Berg der einzige der Tour ist, ist die Tour als sportlich eingestuft. Doch auch hier wird unser Bus wieder mit dabei sein. 

Wer den Bus fahren möchte zu dieser Tour, meldet sich bitte bei Roland.