Im Stadtpark waren die Wege teilweise schon komplett vom Herbstlaub bedeckt.

Ca. 11 Grad zeigte das Termometer, als wir unsere Tour um 10:00 Uhr starteten. Es war von Vorteil, wenn man sich richtige Fingerhandschuhe angezogen hatte. Aber nach und nach kam die Sonne stärker zum Vorschein und so wurde es eine schöne, herbstliche Radtour bei teilweise starken Ostwind. 

Über Melkendorf und dem Mainzusammenfluss ging es nach Kulmbach. Unsere Mittagspause in der Gaststätte "Seelöwe" machte zwar den Bauch richtig voll, dafür aber die Beine schwer. Da auch die Kids etwas müde wurden, wurde dann die Rückfahrt nach Leuchau angetreten und jeder konnte noch ein paar schöne Stunden auf dem Balkon bei strahlenden Sonnenschein verbringen.