Am 28.09. war unsere letzte offizielle Radtour.
Ein tolles Wetter war uns beschert. Sonnenschein und angenehme Temperaturen luden zu unser Abschlussfahrt ein.

Trotz des tollen Wetters waren wir nur eine sehr kleine Truppe. Viele waren in Urlaub oder nutzten den schönen Samstag, um Gartenarbeiten zu erledigen.

Unsere Tour führte uns über Kulmbach, nach Untersteinach. Auf dem Radweg ging es dann nach Ludwigschorgast und von dort nach Wirsberg. Der neue Radweg von Wirsberg nach Himmelkron sollte erkundet werden. Ungeschickt fanden die Teilnehmer die Wegführung durch Wirsberg. Aber mit dem Radweg ist es wie mit vielen anderen Projekten:  Es wird sehr viel Geld ausgegeben. Da kann man nicht erwarten, dass alles passt.

In der Baille-Maille-Allee war dann die letzte Rast. Auf den letzten Kilometern nach Leuchau kam es dann noch zu einem kleinen Zwischenfall. Einer unserer Radler testete kurz mal, ob die Trikots wasserfest sind. Sind sie nicht!

Mit einer deftigen Brotzeit im Gasthaus Förster haben wir die Radlsaison 2013 beschlossen.